FSV Oggersheim - News
Der FSV trauert um Alfons Ritz
Geschrieben von: Vorstandschaft   
Samstag, den 28. Februar 2015 um 14:17 Uhr

Der FSV Oggersheim trauert und gedenkt seinem Sportkameraden Alfons Ritz der plötzlich und unerwartet aus seinem Schlaf nicht mehr erwachte, sein irdisches Leben beendete und sich in Gottes Hände begeben hat.
Alfons Ritz hat in seinem Leben vieles erlebt und erleiden müssen. 1926 geboren, mit 17 Jahren 1943 in den Kriegsdienst eingezogen, das Schicksal Tausender deutscher Soldaten teilend begab er sich in russische Gefangenschaft ehe er nach langen 6 Jahren Lagerhaft im Jahre 1950 endlich wieder zurück in seine Heimat durfte. Seit 1938 gehörte Alfons Ritz als Mitglied dem FSV Oggersheim an. Die Jahre in russischbedeuteten aber auch das frühe Ende seiner aktiven Fußballlaufbahn. Danach startete er aber seine eindrucksvolle Karriere als Schiedsrichter, die ihn in die damaliger Gefangenschaft und die damit verbundenen gesundheitlichen Schäden höchste deutsche Spielklasse als Schiedsrichter brachte. Mit Alfons Ritz verliert der FSV Oggersheim einen seiner ältesten und treuesten Mitglieder. Unsere Oggersheimer Gemeinde einen der letzten Zeitzeugen der den Niedergang Deutschlands erlebte aber auch aktiv das neue demokratische, liberale und  multikulturelle Deutschland wieder mit aufbaute.Sein Wirken war und ist ein Vorbild für aktives Gemeinleben in unserer Gesellschaft.

Lieber Alfons, vielen Dank für alles, Dein Wirken, Dein Schaffen, Dein Dasein und Deine Nächstenliebe.

Ruhe in Frieden, unsere Gedanken gehören Dir und Deiner Familie.

 

FSV Oggersheim eV

 

 
Jahreshauptversammlung des FSV Oggersheim e.V.
Geschrieben von: C.De Stefano   
Mittwoch, den 25. Februar 2015 um 14:17 Uhr
Wann: 20.März um 19.30 Uhr
Wo:
" Hundeverein für Schäferhunde "
In den Neugärten 9, 67071 Lu - Oggersheim
Tagespunkte/ Agenda:
1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Berichte Jugendleitung / Soziales und Jugend / AH Abteilung / 1. Mannschaft / Förderverein
                     /Kassenbericht / Bericht der Kassenrevisoren
4. Entlastung Vorstand/ Kassenwart
5. Bestätigung der Jugendleiter
6. Verschiedenes


Mit freundlichen Grüßen

Christian De Stefano
1.Vorstand
 
 
Am vergangenen Sonntag startete unsere D2 in die Hallen Saison 2014/2015
Geschrieben von: S.Capizzi   
Mittwoch, den 14. Januar 2015 um 17:45 Uhr
Die Jungs lieferten ein tolles Auftaktspiel ab und gewannen durch Tore von Viktor und Roberto mit 2:0 gegen den VT Frankenthal.Nach einer Pause von 30 Minuten kämpften sie gegen TUS Gronau. Innerhalb von 4 Sekunden Spielzeit schoss Viktor das 1:0. Es war das schnellste Tor des Tages! Danach erhöhte Roberto unseren Vorsprung auf 2:0. Justin brachte aus der Abwehr gleich zwei Bälle ins Tor und wir beendeten das Spiel mit  4:0. Leider haben sich unsere Jungs in der langen Pause nicht richtig ausgeruht und mussten im dritten Spiel gegen den Ludwigshafener SC eine Niederlage von 1:3 einstecken. Das Ehrentor erzielte unser Leon. Nach einer gründlichen Einweisung von Trainer Marco startete die D2 voller Elan in ihr letztes Spiel . Sie gewannen mit einem sagenhaften 6:0. Die Torschützen waren Leon, Johannes, Furkan, Justin und Viktor mit zwei Treffern. Alles in allem war es ein guter Start in die Hallenrunde. Bei einem Ergebnis von insgesamt 16:3 braucht man nicht mehr zu sagen...
Weiter so Jungs und viel Erfolg in den kommenden Spielen!!

 
F1 Junioren: Toller Start ins neue Jahr !!
Geschrieben von: P. Vaccaro   
Mittwoch, den 07. Januar 2015 um 10:41 Uhr
Mit einem tollen Start ins neue Jahr hat die F1 am Sonntag den 04.01.2015 das Turnier in Lambrecht mit einem hervorragenden 1.Platz gewonnen. Mit 4 Siegen und einem Unentschieden haben wir das Halbfinale erreicht.
Den VfR Mannheim konnten wir mit 2-0 besiegen und standen somit im Finale gegen den SC Käfertal. Mit sehr hohem kämpferischem Einsatz wurde das Finale ebenfalls mit 2-0 gewonnen.
Somit konnte sich die Mannschaft als Turniersieger über einen neuen Satz Trikots freuen.

Das haben sich die Jungs auch redlich verdient.

Weiter so Jungs wir sind sehr stolz auf euch.

 
Weihnachtsbrief
Geschrieben von: C.De Stefano   
Samstag, den 20. Dezember 2014 um 23:26 Uhr

 

 
EII- Junioren 1.Kreisklasse FSV Oggersheim II – FC Arminia Ludwigshafen II 2-4 (1-2)
Geschrieben von: Ronald Curticean   
Donnerstag, den 04. Dezember 2014 um 10:39 Uhr
Am Samstag, den 29.11.2014 um 11:30, trafen wir auf dem Hartplatz den Tabellenersten FC Arminia Ludwigshafen II.Das kalte Wetter (3 °C) oder die Position des Gegners in der Tabelle schien unsere Jungs nicht zu beeindrucken. Nach einer Reihe von Duellen innerhalb der Grenzlastregelung und eines sehr animierten Spiels profitierten wir von der ersten Ecke des Spiels. Filippo führte perfekt die Ecke auf Santino aus, dieser spielte mit der Ferse zu dem neu eingewechselte Koray, der das erste Tor des Spiels erziehlte -1:0 für den FSV.
Die Arminia ging in die Offensive.Die Gegner tauchten mit aller Kraft in den Angriff und fingen an, mehr und mehr Chancen zu haben. Aber unser Torwart Bruno hatte einen großen Tag. Trotz der außergewöhnlichen Anstrengungen der Verteidigungslinie mit Santino, Filippo und Gero, der für den verletzten Tobias ins Spiel kam, erzielte die Arminia den Ausgleich. Leider konnten wir unseren Vorteil nicht nutzen und kassierten kurz vor der Halbzeit noch ein Tor nach einer schönen Aktion der Gäste. (1:2 Halbzeit)
In der zweiten Hälfte waren wir sehr gut ins Spiel gekommen. Dank unseres Offensivtrios Benedikt, Koray und Maurice konnten wir sehr guten Fuβball zeigen. Nach einer guten Aktion von Bennedikt auf der linken Seite erreichte der Ball Koray, der das Doppelpack (2:2) machte.
In den letzten 10 Minuten des Spiels wurde von dem einen Tor zum anderen gespielt. Beide Mannschaften kämpften um den Sieg, aber Arminia war die bessere Mannschaft und erzielte noch zwei Tore und sicherte sich den Sieg. (2:4)
Für die Zuschauer war es ein sehr attraktives Spiel und unsere Jungs verließen das Feld mit erhobenem Kopf nach einer sehr guten Leistung.

 

 
U9 - Junioren
Geschrieben von: P. Vaccaro   
Samstag, den 29. November 2014 um 21:09 Uhr

Das Freundschaftsspiel gegen Wormatia Worms haben wir heute leider mit sehr viel Pech mit 9-4 verloren, da unser Tormann leider nicht anwesend war.Trotz des kalten Wetters haben die Jungs eine tolle Leistung gezeigt. Sie haben bis zum Schluss gekämpft.

Mit einer tollen Leistung in der Hinrunde mit 7 Spielen, 7 Siegen, 58 geschossenen Tore und
6 kassierten Toren können wir auf unsere Jungs sehr stolz sein.

 

 


Seite 1 von 4
Design by Next Level Design Lizenztyp CC - Template is powered by ENERGIEWERK